Urlaub am Gardasee

Freizeitparks am Gardasee

Action, Spannung, Abenteuer und jede Menge Fantasie im Gardasee-Urlaub.

Der  Gardasee ist Italiens größter See und zieht jährlich unzählige Urlauber, überwiegend aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Holland, an. Damit den Gästen am Gardasee nicht langweilig wird und stets ein abwechslungsreiches und aufregendes Freizeitprogramm für alle Altersklassen vorhanden ist, gibt es am Gardasee verschiedene Freizeit- und Erlebnisparks.

Für Familien besonders geeignet sind die Freizeitparks wie zum Beispiel Gardaland und Canevaworld (Caneva Wasserpark).

Der beliebteste Erlebnispark ist zweifelsohne das Gardaland in Castelnuovo del Garda. Doch neben dem Gardaland gibt es hier auch noch weitere Erlebniswelten wie beispielsweise das Filmstudio-Erlebnisland Movieland Park. Hier kann man hautnah miterleben wie Stunts und andere gefährliche Szenen gedreht werden und man kann sogar bei einigen Szenen selber dabei sein. Man braucht teilweise gute Nerven, denn hier geht es um Action und Spannung pur! Die Szenen und Filmthemen werden immer wieder abgeändert und so kann man von den Bluesbrothers über der Exorzist bis hin zu Tomb Raider so gut wie alles erleben.

Des Weiteren werden auch verschiedene Fahrgeschäfte, Achterbahnen und andere Attraktionen angeboten. Wer eine Zeitreise unternehmen möchte, der kann den mittelalterlichen Ritterspielen beiwohnen.

Dieser Park befindet sich in der Nähe von Lazise und ist nach dem Gardaland einer der beliebtesten Freizeitparks am Gardasee.Wer gern etwas Erfrischung und Wasserspaß sucht, der wird fündig im Aqua Park gleich angrenzend and den Movieland Park. Hier können sie zwischen halsbrecherischen Rutschen, lagunenartigen Becken, Fun-Rutschen und anderen Attraktionen wählen. Es ist für jedes Alter und für jeden Risikofaktor etwas Passendes dabei. Für etwas Entspannung zwischendurch können Sie sich gemütlich in einen Liegestuhl auf der Liegewiese begeben. Dieser Wasserpark sorgt für Spaß bei Alt und Jung. Der Caneva Wasserpark ist auch unter dem Namen Canevasport bekannt.

Ebenfalls in derselben Umgebung können Sie das Rockstar Cafe Restaurant besuchen und sich in die Welt der Rock and Roll Stars hineinversetzen lassen. Hier ist alles im Stil der 50er Jahre eingerichtet und man könnte meinen Elvis wäre noch am Leben.

Ein weiterer abenteuerlicher Freizeitpark befindet sich in San Zeno di Montagna etwas weiter im Hinterland. Im Jungle Adventure Park wird man, wie der Name bereits verrät, in den Dschungel versetzt. Hier geht die Entdeckungstour über wackelige Hängeseilbrücken, durch Schluchten und über schmale Pfade. Wer sich schon immer wie Tarzan auf einer Liane durch den Dschungel schwingen möchte, der kann das spätestens hier versuchen.

Abenteuerlich und wie im Jungel geht es teilweise auch in den anderen Tierparks am Gardasee zu. Beispielsweise im Natura Viva Park kann man wilde Tiere hautnah erleben und mit etwas Glück sogar bei der Wildfütterung zusehen. In diesem Park werden Giraffen, Zebras, Elefanten und andere wilde Tiere beherbergt.

In Riva del Garda befindet sich der Tierpark Reptilandia, der sich auf Reptilien spezialisiert hat. Hier kann man vor allem Schlangen, Alligatoren, Spinnen und andere angsteinflößende und gefährliche Tiere bewundern.

Wie Sie sehen, ist für Langeweile im Gardasee-Urlaub einfach kein Platz! Für Familien mit Kindern sind diese unzähligen Möglichkeiten vor allem ein riesen Pluspunkt für die Auswahl des Urlaubszieles.

Unzählige  Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen befinden sich in der Nähe der verschiedenen Freizeit- und Erlebnisparks.